Rezepte

Delbrücker Pickert mit westfälischem Schinken
Pickert_Delbruecker.jpgZutaten für 4 Personen

Pickert
125 g Mehl
25 g Hefe
2 Eier
1 TL Zucker
3 Pr. Salz
2 Ts. Milch (eher weniger)
1 - 2 große mehlig kochende Kartoffeln
20 g durchwachsener geräucherter Speck
1 El Öl

Soße
100 g Feldsalat
150 g mehlig kochende Kartoffeln
100 ml Fleischbrühe
1-2 EL Sherryessig
3 El Öl
1 Schalotte
Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 g westfälischer Knochenschinken
4 weiße Champignons

Zubereitung:

Pickert

Am Vortag aus Mehl, Hefe, Eiern, Zucker, Salz und Milch einen Hefeteig zubereiten, über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Die 12 Kartoffeln für den Pickert reiben und unter den Teig geben. In einer Pfanne fein gewürfelten Speck in einem EL Öl glasig werden lassen und 4 x 12 EL Teig als kleinen Pickert von beiden Seiten goldbraun backen (ca. 3-4 Minuten).

Soße

Für die Soße Kartoffeln in Salzwasser garen und durch eine Presse geben. Unter ständigem Rühren zuerst die Brühe, dann Essig und Öl dazugeben (es soll eine dickflüssige Soße werden). Noch einmal mit dem Schneidestab durcharbeiten und fein gewürfelte Schalotten dazu geben, salzen und pfeffern. Feldsalat putzen und bündelweise durch die Salatsoße ziehen und auf 4 großen Tellern mit dem Schinken anrichten. Champignonscheiben darüber streuen und den Pickert in die Mitte setzen. Sofort servieren!

zur Rezepte Übersicht